Posts

Essen in China 2

Aktualisiert: 26. Nov 2019

dieses Mal, lieber Leser schreibe ich über eine Art von Essen, die für uns völlig fremd ist. Nämlich das Verzehren von getrockneten oder geräucherten Hühnerfüssen, Skorpionen, Fledermäusen und z.B. Seepferdchen.

Andere Länder, andere Sitten, diesen Spruch kennen Sie ja. Wir sind dennoch damit überfordert, wenn wir diese Sitten live sehen oder riechen. Auf meiner Zugreise nach Peking sah ich zum ersten Mal jede Menge Chinesen, die an Hühnerfüssen nagten und ganz offensichtlich so richtig Spaß daran hatten. Getrocknete Hühnerfüße kann man in China überall kaufen und die sind wohl auch sehr begehrt. Auf jeden Fall roch es überall im Zugabteil nach diesen Leckerbissen und das war dann doch ziemlich eindrücklich. Was geschieht wohl mit den vielen Füssen, die bei der Schlachtung von unseren Hühnern anfallen? Werden die zu Wurst verarbeitet oder auf direktem Wege tiefgefroren nach China in Containern verschifft? Oder doch lieber in den Müll? Wahrscheinlich werden alle Hühnerfüße aus ganz Europa nach China transportiert, es gibt wohl einen Markt dafür, soweit ich das erkennen konnte.

Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich als Schülerin auf dem Weg nach Hause bei Metzgern geräucherte Schweineohren gekauft habe, um diese zu essen. Heute bekommen nur noch die Tiere diese eiweißhaltigen Leckerbissen. So weit sind wir mit unserer Kultur also gar nicht von den Hühnerfüssen entfernt. Vielleicht gibt es die Füße ja in Hühnermortadella oder anderer Wurst, wer weiß es schon!!

Dann doch lieber einen ehrlichen Apfel oder eine Möhre.

Mir persönlich gefallen die getrockneten Seepferdchen oder Fledermäuse in den Auslagen nicht. Den Artenschutz den wir hier in Europa propagieren, sollten andere Länder ebenso mitmachen. Weil wir nur eine Erde haben. Wenn die Tiere alle aufgegessen sind, gibt es sie nur noch in Formaldehyd zur Erinnerung. Warum müssen Menschen eigentlich Seepferdchen essen, geht das nicht anders? Wie schon oben beschrieben, andere Länder andere Sitten, Toleranz hilft nicht bei der Weltrettung.

Liebe Leser, ich grüße Sie herzlich und freue mich, dass Sie meinen Blog lesen. Ihre Constanze Sibylle B


9 Ansichten

Constanze Sibylle Bauer
Hauptstraße 8
24238 Mucheln OT Sellin

Tel: +49(0) 173-3662571

E-Mail: Info@schamane-bauer.com

© 2019 by Constanze Sibylle Bauer